Notrufnummern für München:

Rettungsdienst und Notarzt: 112

Telefonseelsorge evangelisch
0800 - 111 0 111
Telefonseelsorge katholisch
0800 - 111 0 222
SuchtHotline für Suchtgefährdete, Betroffene und Angehörige
(089) 28 28 22
Bundesweite Sucht- und Drogenhotline für den süddeutschen Raum
01805 - 31 30 31 (12 Cent/Minute)
Drogennotdienst München Prop e.V.
(089) 54 90 86-30
Krisendienst Psychiatrie München täglich 9 - 21 Uhr
(089) 729 59 60
Selbstmordverhütung und Hilfe in Lebenskrisen e.V.,
Die Arche, Mo bis Fr 9 - 13 Uhr und 14.30 - 17 Uhr
(089) 33 40 41
Senioren-Notruf e.V.
(089) 140 44 44
Anonyme telefonische AIDS-Beratung Mo bis Fr 19 - 22 Uhr
(089) 19 411
AIDS-Telefonberatung und Informationstelefon zur Suchtvorbeugung täglich 10 - 22 Uhr
Vermittlung der nächstliegenden Beratungseinrichtung
(0221) 89 20 31
Anonyme Alkoholiker täglich 19 - 22 Uhr, ansonsten kann eine Nachricht hinterlassen werden
(089) 19 295
Anonyme Ess-Süchtige
(089) 89 43 02 80
Kinderschutzzentrum Mo bis Fr 9 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17 Uhr/Fr 16 Uhr und 19 - 20 Uhr, Sa, So und Feiertags 9.30 - 11.30 Uhr
(089) 55 53 56
Kinder- und Jugendtelefon Mo bis Fr 15 - 19 Uhr
0800 - 111 0 333
Elterntelefon Mo und Mi 9 -11 Uhr, Di und Do 17 -19 Uhr
0800 - 111 0 550
Familiennotruf Mo bis Fr 9 - 12 Uhr, Mo, Di und Do 15 - 17 Uhr
(089) 238 85 66
Frauenhaus Frauen helfen Frauen
(089) 64 51 69
Frauenhaus Frauenhilfe München
(089) 35 48 3-0
Jugendschutzstelle für Mädchen
Beratung, Zuflucht, Unterkunft
(089) 820 700 47
Frauennotruf/Krisentelefon für Mädchen und Frauen mit (sexuellen) Gewalterfahrungen werktags 10 - 18 Uhr, täglich 18 - 24 Uhr
(089) 76 37 37